Professor-Friedrich-Förster-Gymnasium Haldensleben

Helmstedter Universitätstage 2017

Schülerinnen und Schüler der Klasse 12D haben vom 21.-23. September an den Helmstedter Universitätstagen zum Thema "Glaube und Gewalt" teilgenommen. Sie haben sich nicht nur Vorträge angehört, sondern ein Gespräch mit dem Drehbuchautor des Films "Boxhagener Platz" Torsten Schulz und dem Münchner Professor W. Graf über den Zusammenhang von Religion und Gewalt geführt. Am Samstag besichtigten die Schüler in einer Rundfahrt die Gedenkstätte Marienborn und das Grenzdenkmal Hötensleben.











Bilder: privat